WELCHES E-BIKE IST DAS RICHTIGE ?

Bei einer Investition von der Grössenordnung eines  Elektrofahrrad-Kaufs möchte niemand einen Fehler machen.

Gerade im Internet bestĂŒnde die Möglichkeit ein Auswahlformular einzustellen welches es dem E-Bike-Interessenten ermöglichen wĂŒrde fĂŒr sich, quasi im Selbstversuch, das passende Elektrofahrrad auszuwĂ€hlen.

Wesentlich zielgerichteter und einfacher ist es diese Auswahl im persönlichen Beratungs-GesprĂ€ch vorzunehmen. Dies ist deutlich „interaktiver“ als jede Internet-Seite.

 

In der Regel dauert eine solche Vorauswahl kaum 10 Minuten. Durch unsere Kenntnis der zur VerfĂŒgung stehenden Produkte werden wir Ihnen nach kurzer Zeit die fĂŒr Sie in Frage kommenden E-Bikes nennen können.

 

Im Anschluß an das BeratungsgesprĂ€ch besteht fĂŒr Sie die Möglichkeit Ihre Auswahl im Fahrversuch zu erproben, oder die vorgebrachten Empfehlungen und Argumente in aller Ruhe zu ĂŒberdenken.

 

Ideal fĂŒr dieses GesprĂ€ch ist sicherlich ihr Besuch in der E-Bike-Zentrale.
Gerne fĂŒhren wir diese Beratung aber auch telefonisch durch.
Wir garantieren: Bei uns gibt es keine Kundenhotline und keine Warteschleifen. Bei uns erreichen Sie stets einen qualifizierten Ansprechpartner der sich fĂŒr Sie Zeit nimmt.

 

Erreichbar sind wir telefonisch ĂŒblicherweise von Montag bis Samstag, von 9.00 bis 19.00 Uhr.   Unsere Telefon-Nummer lautet 02232-340750 .

 

Manchmal sind wir auch nicht zu erreichen, sei es weil wir in einem anderen Telefonat stecken, oder wir uns im persönlichen KundengesprĂ€ch befinden. In diesem Fall können Sie uns gerne eine Nachricht „aufs Band“ sprechen, wir rufen Sie gerne zurĂŒck.  Oder Sie senden uns eine kurze Mail an die info@e-bike-zentrale.de  .

 

AnhÀngend ( vielleicht zur Vorbereitung des GesprÀchs ) doch noch eine kurze Auflistung von Gesichtspunkten die bei der E-Bike Auswahl eine Rolle spielen:

 

  • Ihr Geschlecht bzw. bevorzugte Rahmenform

  • Kommt ein Herrenrahmen in Frage oder bevorzugen Sie einen ( sehr ) niedrigen Einstieg.

  • Ihr Gewicht bzw. das Gesamtgewicht der Zuladung ( Fahrer + GepĂ€ck )

  • Wie schwer soll bzw. darf das E-Bike sein?

  • Wollen Sie es auf dem Wagendach, dem HeckgepĂ€cktrĂ€ger oder im Auto transportieren ?

  • Nehmen Sie das Rad ( als Pendler ) in der Bahn mit?

  • Wie schnell möchten Sie fahren?

  • Wie weit soll die Reichweite sein?

  • Ziehen Sie ( hĂ€ufig ) einen AnhĂ€nger ?

  • Fahren Sie hĂ€ufig ( schwerbeladen ) am Berg ?

  • Benutzen Sie das Rad eher in der Freizeit oder eher im Alltag?

  • Haben Sie Vorlieben bezĂŒglich Antriebsart ( Front-, Mittel-, Hinterrad-Antrieb )

  • Bevorzugen ein klassisches oder ein modernes Design

  •  Was soll bzw. darf Ihr Rad kosten ?